Auf was muss man beim Kauf von Fonds achten?

Bevor man sich für die Investition in einen Investmentfonds entscheidet, sollte man sich natürlich überlegen, welche Art von Fonds für einen die richtige ist.

Dafür sollte man sich Gedanken über die eigene Risikobereitschaft, das Renditeziel und die Anlagedauer machen. Hier muss jeder einzelne für sich selbst entscheiden, was das Richtige ist – eine allgemeine Aussage darüber, welche Anlageklasse für wen geeignet ist, kann nicht gemacht werden.

Wichtig ist auch, wo und über wen man Fondsanteile kauft.

Lässt man sich zum Beispiel bei seiner Hausbank beraten, ist zu beachten, dass diese wahrscheinlich oft nur die hauseigenen Fonds anbietet – auch wenn es bessere Fonds anderer Anbieter geben würde.

Hier sollte man sich also umfassend und möglichst von unabhängigen Stellen (freien Finanzberatern) beraten lassen oder sich selbst umsehen, um das beste Angebot für sich zu finden.

Das Umschauen lohnt sich auch, wenn man an die anfallenden Gebühren denkt. Es zahlt sich oftmals aus die verschiedenen Konditionen der Fondsverkäufer zu vergleichen.

Besuchen Sie unseren 

► Online-Infoabend

Machen Sie endgültig mehr aus Ihrem Geld: Systematisch, clever und nachhaltig!

ETF Fonds? Aktiv oder Passiv investieren?

So sichern Sie Ihr Vermögen vor Verlust!

dirk fischer

Sichern Sie Ihr Vermögen vor Verlusten mit den attraktiven Anlagestrategien der Superreichen: Melden sich jetzt zum 100% kostenlosen Online-Infoabend von Dirk Fischer an.

  • 35 Jahre Erfahrung
  • einfach passende Geldanlage finden
  • elementare Fehler vermeiden

Tragen Sie jetzt Ihre E-Mail ein und Sie bekommen die Zugangsdaten sowie die PDF Datei der Online Abend Notizen zum Ausdrucken zugesandt.

Zudem ist es empfehlenswert, ein wenig über den Fondsmanager des favorisierten Fonds zu recherchieren.

    • Wie sind seine bisherigen Erfahrungen ?
    • Wie lange managt er bereits Fonds ?
    • Welche Fonds hat er bisher gemanagt und wie haben diese abgeschnitten?
    • Kann ich als Investor seinen Investmentansatz nachvollziehen ?

Sie werden schnell merken, dass das Thema Fonds für Sie in kürzester Zeit nicht mehr
„ein Buch mit sieben Siegeln“ sein wird, sondern – ganz im Gegenteil – viel Spaß und monetären
Erfolg bringen wird.

Wir wünschen Ihnen hierbei viel Erfolg !

Crashkurs – Teil 1

Crashkurs – Teil 1

Was ist ein (Investment-)fonds und wie funktioniert er?Zuerst einmal direkt vorne weg, um Verwirrungen und Missverständnisse zu vermeiden: Fonds ist die Kurzform von Investmentfonds - es handelt sich bei einem Fonds und einem Investmentfonds also...

mehr lesen
Crashkurs – Teil 2

Crashkurs – Teil 2

Was sind die Vor- und Nachteile von Investmentfonds? Die Vorteile eines Investmentfonds sind vielfältig. Einer davon ist, dass es schon möglich ist mit wenig Geld einzusteigen und am Gesamtergebnis zu partizipieren. Denn durch die Hilfe eines...

mehr lesen
Crashkurs – Teil 3

Crashkurs – Teil 3

Welche Arten von Fonds gibt es? Im Allgemeinen unterscheidet man zwischen offenen und geschlossenen Fonds, sowie zwischen aktiv gemanagten und passiven Investmentfonds. Offene Fonds werden von Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGen) angeboten....

mehr lesen
Crashkurs – Teil 4

Crashkurs – Teil 4

Wo und wie kann man Investmentfonds kaufen?Investmentfonds können bei freien Finanzberatern, Hausbanken oder Online-Brokern gekauft werden. Dabei sollte man darauf achten, dass es je nachdem, wo man seine Fonds kauft, es eine unterschiedliche...

mehr lesen
Crashkurs – Teil 5

Crashkurs – Teil 5

Welche Kosten/Gebühren fallen bei Fonds an?Die Kosten für einen Investmentfonds hängen sehr stark davon ab, für welche Art von Fonds man sich entscheidet und wo man diesen kauft. Beim Erwerb eines Fonds-Anteils kann eine einmalige Gebühr – der...

mehr lesen
zurück nach oben
AUSGEZEICHNET.ORG