Der Deutsche Fondspreis 2020 wurde an den Patriarch Classic TSI Fonds (ISIN: LU0967738971) vergeben. Die herausragende Leistung und die Innovation des Fonds sorgten dafür, dass sich der Fonds gegen die zahlreiche Konkurrenz durchsetzen konnte. So wurde der Fonds der Frankfurter Fondsboutique Patriarch Multi-Manager GmbH pünktlich zu seinem sechsten Geburtstag im Rahmen des diesjährigen FONDS professionell Kongresses in Mannheim ausgezeichnet.

Die Stärken des Fonds

​Der Erfolg des Fonds fusst auf der grundlegenden Lehre der „Relativen Stärke“ des Amerikaners Robert Levy aus den 60er Jahren, welche anhand eines langjährigen Musterportfolios in einer Initiative der Börsenmedien AG im Magazin „DER Aktionär“ perfektioniert wurde.
Mit der Fondsidee des Patriarch Classic TSI schuf die Patriarch für Investoren erstmals die Möglichkeit an den Anlageerfolgen dieses Investmentansatzes über eine Fondslösung zu partizipieren.
In dieser neuen Form führt der erfolgreich initiierte Investmentansatz der Patriarch (80% Gesamtperformance per Stichtag 31.1.2020 seit Auflage vor 6 Jahren oder 10,25% p.a.) zu herausragenden Leistungen.

Die Gewichtung des Fonds liegt auf dem rein quantitativen Ansatz, welcher auf einem ausgeklügeltem Computer-System beruht, welches in die aktuell trendstärksten Aktien investiert.
Das TSI-System (Trend-Signale-Indikator) investiert breit gestreut in die trendstärksten Aktien. Deutschland und Amerika bilden hier in der Regel einen Schwerpunkt.

Der DEUTSCHE FONDS PREIS gehört zu den wichtigsten Awards der Branche. Die Gewinner werden mit Unterstützung des Münchner Instituts für Vermögensaufbau (IVA) sehr genau und akribisch ermittelt. Die Qualität eines Fonds wird anhand der Ertrags- und Risikodaten bewertet. Anlagerichtlinien und Einhaltung des Investmentansatzes werden strengstens hinterfragt und unter die Lupe genommen. Durch diesen hohen Qualitätsanspruch hat dieser Preis bei vielen Finanzdienstleistern einen besonders hohen Stellenwert.

Die Patriarch freut sich sehr über diese Anerkennung und sieht in diesem Award den Ansporn dieses enorme Qualitätsniveau auch in Zukunft weiter auszubauen. Die Auszeichnung ehrt die viele Arbeit hinter dem Erfolg des Fonds.
Aus 526 Vergleichsfonds in der entsprechenden Kategorie wurde der Patriarch Classic TSI Fonds (unter der langfristigen Betrachtung von 5 Jahren, Stichtag 31.10.2019) mit dem Attribut „Herausragend“ geadelt und als Preisträger identifiziert.

Wir sind sehr stolz auf die Leistung des Patriarch Classic TSI Fonds und bestrebt, die Leistungen unserer Produkte weiter auszubauen. Dieser Preis unterstreicht das, was viele von unseren Kunden und Partnern bereits wussten: Der Fonds ist ausgezeichnet und gehört in jedes Depot!

Dirk Fischer

Geschäftsführer der Patriarch Multi-Manager GmbH

zurück nach oben
AUSGEZEICHNET.ORG